„Kiss Me Kosher“ – Vom Missverständnis zum Heiratsantrag

Shira und Maria sind ein Paar. Maria kommt aus Deutschland, arbeitet als Biologin in Jerusalem und hat dort die Barbesitzerin Shira kennengelernt. Die beiden sind erst seit ein paar Monaten zusammen, dennoch ziehen sie direkt in eine gemeinsame Wohnung. Jedenfalls ist das der Plan. Aus einem Missverständnis entsteht ein Heiratsantrag und schon beginnt eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Feuerwerk für die Zukunft

Sind Waffen für den Frieden sinnvoll? Ist Aufrüstung im 21. Jahrhundert überhaupt noch in irgendeiner Weise zu legitimieren? Eigentlich ist es doch Zeit für ein Umdenken, ganz ohne Munition, meint .divers-Autorin Tanja Schmidt.

Eine Anleitung zum Schrumpfen

Content Notification: Dieser Poetry Slam verhandelt das Thema Essstörungen und Sucht. Wir subtrahieren ein Jahr und hunderte Kalorien von meinen Mahlzeiten. Ich bin hungrig. Damals war es leicht. Damals war ich leicht. Ich bin so dünn, sagte mir jeder. Ich bin so krank, sagte mir mein Körper. Ich ignorierte sie beide.

Der Mythos vom dummen Nazi

Nazis sind nicht einfach „dumm“. Und Terroristen sind nicht einfach „verrückt“. Was hat denn die Intelligenz mit dem Nazi sein zu tun, und warum ist es wichtig? Niemand hält sich selbst gerne für "dumm" oder "verrückt", deshalb schreiben wir diese Eigenschaften Leuten zu, deren Taten wir verächtlich finden. Wir nehmen dabei keine Rücksicht auf die Menschen, denen wir damit wirklich schaden.

how to… self-love

Mit ihrem Buch "Rezepte für mehr Selbstliebe" zeigt Autorin und Künstlerin Alison Rachel mit Hilfe von Illustrationen feministische Wege, sich selbst neu kennenzulernen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑