3 Engel für Charlie und eine Elizabeth Banks

Der neue „3 Engel für Charlie“ von Drehbuchautorin und Regisseurin Elizabeth Banks kam nicht besonders gut an. Nachdem der Starttermin mehrfach verschoben wurde, hätte der Film auch deutlich besser an der Kinokasse abschneiden können. Nun ist der Film auf DVD erhältlich. Ob sich ein Blick trotzdem lohnt?

Sie hat, sie will, sie kann

Katja Lewina schreibt über Sex: Sie veröffentlicht schon seit langer Zeit Kolumnen für diverse Magazine, über Beziehungen, Lust und (weibliche) Körper. Diese Kolumnen, überarbeitet und aktualisiert, sind jetzt in ihrem Band „Sie hat Bock“ erschienen.

Liebe, was ist das schon?

Ist Liebe bloß ein gesellschaftliches Konstrukt? Warum finden wir Fremdgehen eigentlich so schlimm? Es sind unbequeme Fragen, die Liv Strömquist in ihrer 2018 erschienenen Graphic Novel „Der Ursprung der Liebe“ aufwirft.

Warum „The Half Of It“ der Film unserer Generation ist

Mit „To All The Boys I‘ve Loved Before“ fand bereits im letzten Jahr eine Amerikanerin mit asiatischem Background einen Platz bei Netflix. Da diese Repräsentation noch immer selten ist, ist „The Half Of It“ wichtig. Aber Alice Wus neuer Streifen ist vor allem wegen seiner Queerness noch wichtiger! Unsere Autorin Simone Bauer ist begeistert.

DRUCK kommt zurück!

Für Sommer 2020 ist eine neue Staffel von DRUCK angekündigt. Die Serie kreist um eine Gruppe Berliner Jugendlicher und um Freundschaft, Liebe, Chillen, Partys, aber auch den Druck, unter dem die Jugendlichen stehen.

Ein Katzenspiel: Pussy Pairs

Pussy Pairs oder auch Mumury, wie die Autorin es nennt, ist ein Memory-Spiel für Klein und Groß. Die Idee stammt von Gloria Dimmel. Nachdem sie einen Gipsabdruck ihrer eigenen Vulva gemacht hat, kam ihr der Gedanke, dass sich Menschen mit echten Vulven befassen können, ohne an irgendwelche körperlichen Grenzen zu stoßen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑