Warum „The Half Of It“ der Film unserer Generation ist

Mit „To All The Boys I‘ve Loved Before“ fand bereits im letzten Jahr eine Amerikanerin mit asiatischem Background einen Platz bei Netflix. Da diese Repräsentation noch immer selten ist, ist „The Half Of It“ wichtig. Aber Alice Wus neuer Streifen ist vor allem wegen seiner Queerness noch wichtiger! Unsere Autorin Simone Bauer ist begeistert.

DRUCK kommt zurück!

Für Sommer 2020 ist eine neue Staffel von DRUCK angekündigt. Die Serie kreist um eine Gruppe Berliner Jugendlicher und um Freundschaft, Liebe, Chillen, Partys, aber auch den Druck, unter dem die Jugendlichen stehen.

Ein Katzenspiel: Pussy Pairs

Pussy Pairs oder auch Mumury, wie die Autorin es nennt, ist ein Memory-Spiel für Klein und Groß. Die Idee stammt von Gloria Dimmel. Nachdem sie einen Gipsabdruck ihrer eigenen Vulva gemacht hat, kam ihr der Gedanke, dass sich Menschen mit echten Vulven befassen können, ohne an irgendwelche körperlichen Grenzen zu stoßen.

FAQ YOU – one step at a time

FAQ YOU ist das neue Buch des Jugend gegen Aids e.V.. Es nennt sich selbst “Aufklärungsbuch” und beantwortet Fragen rund um Sex, Sexualität, Liebe und was uns sonst noch beschäftigt. Unsere Autorin Lea Terlau hat es für euch gelesen.

Selbstermächtigung³

„Futur Drei“ des Kollektivs ‚Jünglinge‘ feierte gerade seine Premiere auf der Berlinale. Der Film erzählt von Queerness und (post-)migrantischer Identität in Deutschland. Regie führte Faraz Shariat

Jugendbücher: Was wir lieb(t)en #2

Es gibt da dieses eine Buch. Dieses Buch, das man immer wieder liest, seit Jahren, das einen begleitet und bei dem man das Gefühl hat: Dieses Buch ist nur für mich geschrieben worden. Hier stellen wir unsere Lieblings-Jugendbücher vor. Kurz und knackig, in wenigen Sätzen.

Podcasts: Was wir hören

Ob beim Kochen, auf dem Fahrrad oder im Wartezimmer bei der Zahnärztin: Jeden Tag gibt es mehr als genug Zeit, die sich dafür eignet, nebenbei einem Podcast zu lauschen. Damit ihr beim Anblick der Zeitschriften im Wartezimmer beim nächsten Ärzt*innen-Besuch nicht verzweifelt, sondern eure Zeit 'sinnvoll' nutzen könnt, haben wir, die Redaktion von .divers, ein paar unserer Lieblings-Podcasts kurz und knackig zusammen gefasst.

AufBegehren

In „Miroloi“ von Karen Köhler dreht sich alles um eine junge Frau ohne Namen. Aus ihrer Perspektive lernen wir ihre Welt kennen, das Dorf, in dem sie groß geworden ist. Mit ihr entdecken wir die Insel, auf der das Dorf liegt. Mit ihr erforschen, ertasten, erriechen wir diesen abgeschiedenen Ort.

I’m every woman – Liv Strömquist

Warum sind Kinder Rechtspopulisten? War Karl Marx eigentlich echt so ein cooler Dude? Und was hat es eigentlich mit der "Hure von Babylon" auf sich? In ihrem neuen Buch "I'm every woman" schreibt Liv Strömquist über diese Fragen und erzählt Geschichten über verschiedene Frauen, die irgendwie ganz schön cool waren und sind.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑