Feminism meets Film: an Interview with Girls* Riot!

On the 7th of May the .divers editorial staff took part in the teenageinternetwork convention TINCON in Berlin. TINCON provides a platform for young people between the ages of 13 and 21 to discuss and share political issues and the latest digital trends. While we were there, we interviewed Girls* Riot! who were there as speakers.... Weiterlesen →

Warum sich deine Zukunft bei dieser Europawahl entscheidet

Was ist überhaupt dieses Europa? Ok, dumme Frage. Natürlich ist Europa der Kontinent auf dem wir alle leben. Aber ich schreibe ja hier über die Europawahlen und deswegen im speziellen über die Europäische Union (EU), ein Staatenverbund mit einem schrecklich unattraktiven Namen. Mindestens genauso unsexy wie der Name sind die Vorurteile, die viele unserer Mitbürger*innen... Weiterlesen →

Ich schreibe über Abtreibung.

„Ich schreibe über Abtreibung“, sage ich in einer bunten Runde verschiedenster Generationen, quer über den Esstisch hinweg, denn irgendwer hat die Frage gestellt, woran ich momentan arbeite. Da ist plötzlich nur noch das Geklimper des Bestecks zu hören, die meisten haben die Köpfe gesenkt, der Moment zieht sich in die Länge und erst jetzt merke... Weiterlesen →

Communities of LGBTQIA+

LGBTQIA+, diese Buchstabenansammlung steht für eine Community. Die meisten haben sie schon einmal irgendwo gelesen oder gehört. Oft auch in einer abgekürzten Form oder einer deutschen Version wie etwa LSBT. Mir selbst war lange Zeit in meiner Jugend nicht bewusst wofür all diese Buchstaben eigentlich genau stehen sollen. Kurz nachdem ich mich im Alter von... Weiterlesen →

Zwischen Masturbation und Menstruation

„Mansplaining“ erkennt mein Textprogramm als Begriff. „Girlsplaining“ erkennt es nicht. Als Mansplaining wird ein meist männliches Geprächsverhalten bezeichnet, bei dem eine Person einer anderen in herablassender Weise etwas erklärt, wobei die thematische Expertise jedoch bei der zuhörenden Person liegt, was aber schlicht ignoriert wird. Der Begriff basiert auf Rebecca Solnits Essay „Men explain things to... Weiterlesen →

5 Rue du Marais

Der folgende Artikel ist Teil einer zweiteiligen Reihe, die sich mit der aktuellen Situation von Geflüchteten in den französischen Städten Ouistreham und Caen auseinandersetzt. Ein ehemaliges Elektrizitätswerk kurz hinter dem Bahnhof von Caen in der Normandie wird derzeit von Menschen verschiedenster Nationalitäten bewohnt. In vier Gebäuden, die auf dem weitläufigen Gelände verteilt stehen, findet der... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑