Ich schreibe über Abtreibung.

„Ich schreibe über Abtreibung“, sage ich in einer bunten Runde verschiedenster Generationen, quer über den Esstisch hinweg, denn irgendwer hat die Frage gestellt, woran ich momentan arbeite. Da ist plötzlich nur noch das Geklimper des Bestecks zu hören, die meisten haben die Köpfe gesenkt, der Moment zieht sich in die Länge und erst jetzt merke... Weiterlesen →

Zwischen Masturbation und Menstruation

„Mansplaining“ erkennt mein Textprogramm als Begriff. „Girlsplaining“ erkennt es nicht. Als Mansplaining wird ein meist männliches Geprächsverhalten bezeichnet, bei dem eine Person einer anderen in herablassender Weise etwas erklärt, wobei die thematische Expertise jedoch bei der zuhörenden Person liegt, was aber schlicht ignoriert wird. Der Begriff basiert auf Rebecca Solnits Essay „Men explain things to... Weiterlesen →

Eine Not(Wendigkeit)?

Vor einigen Monaten diskutierte ich mehr oder minder hitzig mit einer Freundin über Feminismus. Damals wie heute bewundere ich Menschen, die dieses geheimnisvolle Leuchten in den Augen bekommen, wenn sie über ein Thema sprechen, dass ihnen am Herzen liegt. Sie hatte genau das und ich wollte verstehen wieso, unter anderem, weil ich nicht sonderlich begeistert vom... Weiterlesen →

We should all read Margarete Stokowski

Ein Buch, eine Autorin, sieben Jahre, 74 Texte (wenn ich mich nicht verzählt habe). Margarete Stokowskis neues Buch „Die letzten Tage des Patriarchats“ versammelt ausgewählte Kolumnen und Essays, die sie für die „taz“ und „Spiegel Online“ geschrieben hat, thematisch sortiert in zehn Kapiteln. „Gute Zeiten, um nicht nur den Zerfall des Patriarchats zu beobachten, sondern... Weiterlesen →

The first men in a women’s life

When my father shouts at me or my mother in anger and rage and throws around all the abuse, the growing woman inside myself gets disgusted by the misuse of all the power and masculanity. When my brother hits me or spews hatred silencing my voice or humiliating our mother's esteem, the growing woman inside... Weiterlesen →

The facets of beauty

What is the most beautiful thing you can think of? Take a minute to think about it. Is it a landscape? A person? Is it the smile of someone you made happy? I’m going to tell you about the most beautiful thing I could think of in different periods of my life. I guess it’s... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑